Praevenire

Die Chance, Tumore frühzeitig zu detektieren

Aufgrund des stetigen technologischen Fortschrittes ist es mittlerweile möglich, mit Hilfe empfindlicher molekularbiologischer Analysemethoden, im Rahmen von sog. Liquid Biopsies DNA-Fragmente maligner Tumore– auch schon in frühen Stadien – im peripheren Blut nachzuweisen. Diese zirkulierende Tumor-DNA-Fragmente (ctDNA) stellen (gemeinsam mit CTCs) minimal- invasive multifunktionale Biomarker dar. Deren Potential Diagnosezeitpunkte zu verfrühen, Diagnosestellung und Therapeutic Target …

Die Chance, Tumore frühzeitig zu detektieren Read More »

Reformdruck auf Gesundheitsbereich steigt

Bereits zum siebenten Mal gastierten die PRAEVENIRE Gesundheitstage im Benediktinerstift Seitenstetten (NÖ). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden durch den Hausherrn, den Abt des Stiftes, Mag. Petrus Pilsinger, seitens des Landes Niederösterreich durch Landesrat Dr. Martin Eichtinger und durch die Vorarlberger Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher, MBA, MSc, sowie den Präsidenten des Vereins PRAEVENIRE Dr. Hans Jörg Schelling …

Reformdruck auf Gesundheitsbereich steigt Read More »

Nanomedikamente: großes Potenzial mit Herausforderungen

Nanomaterialien gelten als wichtige Hoffnungsträger für neuartige Behandlungsmöglichkeiten. Schon heute kommen diese in vielen Anwendungsformen zum Einsatz und die Industrie forscht an weiteren Möglichkeiten Nanomaterialien im Gesundheitsbereich zu verwenden. Welches Potenzial in diesen winzigen Teilchen steckt, aber auch welche Herausforderungen sie an die Hersteller stellen, schilderte Dr. Beat Flühmann, Global Lead Nanomedicine von Vifor Pharma …

Nanomedikamente: großes Potenzial mit Herausforderungen Read More »

Fakten richtig kommunizieren

Meldungen über COVID-19-Therapien und -Impfungen beherrschen derzeit die Medienlandschaft. Dr. Elisabeth Lackner, CEO der GBA Pharma Group, trat bei den 5. PRAEVENIRE Gesundheitstagen im Stift Seitenstetten für eine seriöse und faktenbasierte Informationspolitik der Bevölkerung ein. Sie zeigte in ihrer Keynote, welche Risiken und Herausforderungen es bis zur Zulassung einer Therapie oder eines Impfstoffes zu bewältigen …

Fakten richtig kommunizieren Read More »

Die Zukunft der Orthopädie und Traumatologie

Aufgrund sich verändernder struktureller Anforderungen wurden die Fächer Orthopädie und Traumatologie 2014 in Österreich zu einem gemeinsamen Fach zusammengelegt. Dadurch wurde ein Fach geschaffen, das den aktuellen Anforderungen entspricht und international kompatibel ist. In seiner Keynote schilderte Dekan Univ.-Prof. Dr. Stefan Nehrer bei den 5. PRAEVENIRE Gesundheitstagen im Stift Seitenstetten die hohe Qualität der Orthopädie …

Die Zukunft der Orthopädie und Traumatologie Read More »

Chancen statt Risiken in den Fokus setzen

Prof. DI Dr. Reinhard Riedl, Leiter des transdisziplinären Zentrums Digital Society der Berner Fachhochschule, geht im Gespräch mit dem Schweizer Digital-Health-Experten Dr. Patrick Dümmler, Clustermanager bei Health Tech Cluster Switzerland (HTCS), den Fragen nach, welche Vorteile das Lernen von Good-Practice-Beispielen im Gesundheitswesen hat, wie gesetzliche Hindernisse hier die Entwicklung von Innovationen hemmen und warum man …

Chancen statt Risiken in den Fokus setzen Read More »

Wiedereingliederung und berufliche Reintegration

Wenn Menschen aus gesundheitlichen Gründen ihren Beruf nicht mehr ausüben können, ist das für die Betroffenen sehr belastend. Bei den 5. PRAEVENIRE Gesundheitstagen im Stift Seitenstetten beleuchtete Dr. Eva Höltl, Ärztliche Leiterin des Gesundheitszentrums der Erste Group Bank AG, die Bedeutung einer beruflichen Reintegration für Menschen, die nach einem langen Krankenstand wieder in den Arbeitsalltag …

Wiedereingliederung und berufliche Reintegration Read More »

Gesundheitsberufe für die Zukunft gestalten

PhDr. Andrea Gruber, MSc, MBA von der Donau Universität Krems sprach in ihrer Keynote bei den 5. PRAEVENIRE Gesundheitstagen darüber, wie Weiterbildung für Gesundheitsberufe in Zukunft gestaltet werden soll, welche Herausforderungen zu erwarten sind und wie Lösungen aussehen könnten. | von Mag. Dren Elezi, MA Die Menge an medizinischem Wissen verdoppelt sich alle fünf Jahre. Bis 2022 …

Gesundheitsberufe für die Zukunft gestalten Read More »

© Katharina Schiffl

Erfolgsgeschichte mit Verbesserungs­potenzial

Österreichs Impfstrategie steht im Fokus gesellschaftlicher und medialer Aufmerksamkeit. PERISKOP hat bei Andreas Huss, MBA, Obmann der Österreichischen Gesundheitskasse, nachgefragt, wie er Österreichs Masterpläne beurteilt und was er sich für die Zukunft der Bevölkerung wünscht. | von Mag. Ferenc Papp und Mag. Julia Wolkerstorfer Zwischen Optimierungspotenzialen und wissenschaftlichen Meilensteinen — ein neuer Impfstoff erobert die Welt und …

Erfolgsgeschichte mit Verbesserungs­potenzial Read More »

Polypharmazie erfolgreich eindämmen

Welche Lösungsansätze es für das Problem der Polypharmazie geben kann, wurde von Expertinnen und Experten in einem Workshop Mitte Oktober 2020 im Rahmen der 5. PRAEVENIRE Gesundheitstage im Stift Seitenstetten thematisiert. | von Mag. Dren Elezi, MA Polypharmazie — laut WHO Definition der gleichzeitige und regelmäßige Gebrauch von vier oder mehr rezeptfreien, rezeptpflichtigen oder traditionellen Arzneimitteln — …

Polypharmazie erfolgreich eindämmen Read More »

Scroll to Top