Suche
Close this search box.

Rubrik

Pioniere

Osteopathie: Anerkennung schafft Sicherheit
Die beste Therapie für Patientinnen und Patienten muss gewährleistet bleiben
Onkologie der Zukunft
Buchvorstellung – Besser schlafen. Wie erholsamer Schlaf Gehirn und Körper fit hält und uns länger und gesünder leben lässt.
AK Wien: Höchste Zeit für ein neues Kapitel in der Diabetes-Versorgung
Demenzbehandlung in der Primärversorgung
Normalisierung des Zuckerspiegels als Ziel?
Buchvorstellung – Sozialfall Sozialstaat. Was jetzt zu tun ist.
Impfen in Apotheken –Zustimmung wichtiger Stakeholder
Einsatz von indikationsspezifischen Probiotika im Klinikbereich

Weitere Artikel der Rubrik Pioniere:

Diskussionsteilnehmende (v. l. n. r.): Franz Leisch (Moderation), Martin Clodi, Alexandra Kautzky-Willer, Wolfgang Panhölzl, Herwig Ostermann

AK Wien: Höchste Zeit für ein neues Kapitel in der Diabetes-Versorgung

Die Arbeiterkammer Wien (AK Wien) lud im Oktober in Zusammenarbeit mit dem Verein PRAEVENIRE Fachleute aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitsversorgung ein, um erste Einblicke in ihre neue Studie zur interdisziplinären und multiprofessionellen Versorgung von Diabetes-Typ-2 zu präsentieren. Das Expertentreffen bot die erste Gelegenheit, die Studienergebnisse zu diskutieren. Aufgrund der steigenden Lebenserwartung und der Entwicklung der

Weiterlesen »
Stefanie Auer

Demenzbehandlung in der Primärversorgung

Demenzerkrankungen nehmen weltweit zu. Betroffen sind nicht nur die Patientinnen und Patienten selbst, sondern auch deren Angehörige und Familien. Hauptproblem ist allerdings, dass diese Erkrankung noch von dem großen Stigma behaftet ist, sodass Betroffene erst spät ärztlichen Rat suchen. In einem Vortrag bei den 8. PRAEVENIRE Gesundheitstagen im Stift Seitenstetten erklärte Univ.-Prof. Dr. Stefanie Auer,

Weiterlesen »
Diskussionsteilnehmende v. l. n. r.: Florian Kiefer, Bernhard Ludvik, Peter Fasching, Martin Clodi, Cornelia Hagele, Bernhard Pfeifer, Gabriele Graf, Johanna Brix, Alexander Biach

Normalisierung des Zuckerspiegels als Ziel?

Bei den 10. PRAEVENIRE Gesundheitsgesprächen 2023 in Alpbach fand ein Gipfelgespräch zum hochaktuellen Thema Diabetes statt. Erneut wurde die Alte Schafalm zur beeindruckenden Kulisse für eine wegweisende Diskussion unter Top-Expertinnen und -Experten des Gesundheitswesens. Laut Österreichischer Diabetes Gesellschaft (ÖDG) leiden bereits etwa 800.000 Menschen in Österreich an Diabetes mellitus. Wird die Vorstufe, der Prädiabetes, hinzugerechnet,

Weiterlesen »

Buchvorstellung – Sozialfall Sozialstaat. Was jetzt zu tun ist.

Der österreichische Sozialstaat, bislang Garant für soziale Sicherheit und sozialen Frieden, ist in eine gefährliche Schieflage geraten: Das soziale Netz erodiert schon jetzt bedenklich. Werden die Jungen für unsere „Vollkasko-Mentalität“ zahlen müssen? | von Dr. Erhard Prugger Das brandaktuelle Buch „Sozialfall Sozialstaat“ ist ein Plädoyer für einen wirksamen, vernünftig dimensionierten und damit zukunftsfähigen Sozialstaat –

Weiterlesen »
Albert Maringer, Monika Aichberger, Thomas Stelzer, Christine Haberlander, Angelika Widhalm, Thomas W. Veitschegger, Johann Kammermeier

Impfen in Apotheken –Zustimmung wichtiger Stakeholder

Mehr und niederschwellige Impfangebote verbessern die Impfquote. Österreichweit sind rund 2.000 Apothekerinnen und Apotheker bereits ausgebildet und könnten sofort starten. Wie das Thema Impfen in Apotheken von Seiten wichtiger Stakeholder des Gesundheitssystems gesehen wird, zeigte eine hochkarätige Diskussionsrunde anlässlich der diesjährigen „Hofgespräche“ der Apothekerkammer Oberösterreich. Anlässlich der feierlichen Eröffnung der neuen Landesgeschäftsstelle in Linz griff

Weiterlesen »
PRAEVENIRE Gipfelgespräch-Diskussions- teilnehmende (v. l. n. r.): Fabian Waechter, Johannes Oberndorfer (Modereation), Ludwig Kramer, Angelika Widhalm, Markus Peck-Radosavljevic, Gunda Gittler, Gerd Bodlaj

Einsatz von indikationsspezifischen Probiotika im Klinikbereich

In einer Vielzahl klinischer Studien wurde mittlerweile nachgewiesen, dass eine therapeutische Gabe von Probiotika ein effizientes Instrument zur Behandlung von Magen-Darm-Entzündungen darstellt. In einem PRAEVENIRE Gipfelgespräch in Alpbach wurde der Fokus auf den therapeutischen Nutzen in der klinischen Anwendung gelegt und aufgezeigt, wie indikationsspezifische Probiotika bestmöglich in die Therapiekonzepte integriert werden können. Probiotika finden insbesondere

Weiterlesen »
Nach oben scrollen