Aktuelle Ausgabe

Periskop #83

PERISKOP #83
OKT 2018
zur Magazinansicht

DAS PERISKOP

Hintergründe. Interviews. Informationen.

Seit über 20 Jahren bietet das PERISKOP einen fundierten und aktuellen Einblick in das Netzwerk aus Gesundheit, Gesellschaft und Politik. Als Magazin für Entscheidungsträger, Experten und Berichterstatter des österreichischen Gesundheitswesens geht das PERISKOP 6-mal jährlich an rund 6.000 Stakeholder.

Periskop Kategorien - 7 Ps

UNSERE LESER SIND ENTSCHEIDUNGSTRÄGER UND EXPERTEN AUS DEN BEREICHEN:

POLITIK
• Bundesregierung und Landesregierungen
  » insb. Amtsträger, Büroleiter, Pressesprecher
  » relevante Verwaltungseinheiten wie Landessanitätsdirektionen und Gesundheitsfonds
• Abgeordnete zum Nationalrat, Bundesrat und in Landtagen
  » insb. Gesundheitssprecher, Gesundheitsausschussmitglieder und Klubobleute
• Bundesparteiorganisationen
INTERESSENVERTRETUNGEN AUF BUNDES- UND LANDESEBENE
• Ärzte- und Apothekerkammern
• Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbände
• Patienten-, Senioren- und Gemeindevertretungen
• Interessenvertretungen der Gesundheitswirtschaft
SOZIALVERSICHERUNGEN
• alle Sozialversicherungsträger auf Bundes- und Landesebene
• inkl. wichtiger Gremien (z. B. HEK)
WISSENSCHAFT, MEDIZIN UND FORSCHUNG
• Med. Universitäten und gesundheitsrelevante akademische Einheiten
• Med. Fachgesellschaften und Berufsverbände
• Krankenhausträger sowie Kollegiale Führungen von ca. 130 Krankenhäusern
• Institutionen und Gremien wie AGES, GÖG und OSR
SELBSTHILFEGRUPPEN, PATIENTENVERBÄNDE UND SOZIALE DIENSTE GESUNDHEITSWIRTSCHAFT
• Pharmaunternehmen
• Medizintechnikunternehmen
• Gesundheitsdienstleister
JOURNALISTEN
• aus den Bereichen Gesundheit, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft

PERISKOP Blog

PRAEVENIRE – Save The Date

Das 4. PRAEVENIRE Gesundheitsforum Seitenstetten ist eine unabhängige Initiative, die sich mit Gesundheitsförderung, Prävention, Diagnose & Therapiemanagement sowie Rehabilitation & Reintegration befasst.

Share
Kassenfusion: Top oder Flop?

Über die Reduktion der Zahl der Sozialversicherungsträger in Österreich scheiden sich momentan die Geister. Der Ministerrat hat Ende Oktober die Sozialversicherungsreform beschlossen. Wir haben zwei Experten um ihre Meinung zu diesem heiklen gesundheitspolitischen Thema gebeten: Dr. Gerald Bachinger, NÖ Pflege- und Patientenanwalt, und Andreas Huss, MBA, Obmann der Salzburger Gebietskrankenkasse, haben uns Ihre Positionen zur Kassenfusion dargestellt.

Share
CAR-T-Zelltherapie

Ein Meilenstein im Kampf gegen Krebs - Bei der CAR-T-Zelltherapie handelt es sich um eine neuartige Krebsimmuntherapie, die zu den schlagkräftigsten Therapiemethoden im Kampf gegen Krebs zählt. Im Interview mit dem Magazin PERISKOP erklärt Univ.-Prof. Dr. Ulrich Jäger, Professor für Häma-tologie an der MedUni Wien und Leiter der Klinischen Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie am AKH Wien, die Bedeutung dieser neuen Therapie und erläutert, welche Möglichkeiten sich in Zukunft dadurch bieten werden.

Share
Blitzlichter aus Forschung & Pharma

Um unseren Leserinnen und Lesern wichtige News aus der Gesundheitsbranche bieten zu können, haben wir die Rubrik „BLITZLICHTER aus Forschung & Pharma“ geschaffen, um Neuigkeiten kurz zu präsentieren – aktuelle Studien, Produktneuheiten, Highlights aus der Forschung und Entwicklung sowie Preise und Auszeichnungen.

Share

Prävention und Früherkennung im Mittelpunkt: Mehr als ein Drittel der österreichischen Bevölkerung über 15 Jahre ist chronisch krank. Der 8. Aktionstag Gesundheit OÖ,der am 26. September von der Oberösterreichischen Apothekerkammer und dem ORF-Landesstudio Oberösterreich zusammen mit dem Verein AM PLUS, dem Land Oberösterreich und der OÖ Gebietskrankenkasse organisiert wurde, stellte auch heuer Prävention und Früherkennung von chronischen Erkrankungen in den Mittelpunkt.

Share
PRIORITY von Wolfgang Wagner

Die sogenannte FIRE-4-Studie soll klären helfen, wie eine optimale Erstlinientherapie beim metastasiertem kolorektalen Karzinom (mKRK) unter Verwendung gezielten Blockade des EGF-Rezeptors mit monoklonalen Antikörpern (Anti-EGFR/Cetuximab) aussehen könnte und ob eine neuerliche derartige Anti-EGFR-Therapie nach einer „Pause“ wieder greift. Zehn österreichische Zentren sind an der klinischen Untersuchung beteiligt, die mit Unterstützung von Merck-Serono durchgeführt wird.

Share
Dynamik, Dialog und Turnschuhe

Das heimische Gesundheitssystem befindet sich im strukturellen Wandel. Auch Österreichs stärkster Pharmaverband definiert sich neu. Federführend dabei ist Pharmig-Generalsekretär Mag. Alexander Herzog. Was Turnschuhe und Kaugummis mit der Diskussion über Arzneimittelkosten zu tun haben und warum Dynamik und Lösungsorientierung essentiell sind, darüber spricht Alexander Herzog im PERISKOP-Interview

Share
Wir müssen Selbstverantwortung stärken

Der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend, Dr. Juliane Bogner-Strauß, sind mehr Selbstverantwortung und Bewusstseinsschaffung wichtig, wenn es um die Frauengesundheit geht. „Viele Frauen sind oft doppelt belastet, sie müssen sich trauen, rechtzeitig Unterstützung in Anspruch zu nehmen“, fordert sie im PERISKOP-Interview.

Share
4. Get-together von „Starke Frauen. Starke Herzen.“

„Das Herz ist der Schlüssel der Welt und des Lebens.“ Mit diesem Zitat eröffnete die Schirmherrin der Initiative „Starke Frauen. Starke Herzen.“, Bundesministerin Dr. Juliane Bogner-Strauß, das gut besuchte 4. Get-together im Innsbrucker Casineum.

Share
PRAEVENIRE-Gemeindeprojekte

elffach erfolgreich umsetzen: Seit 2016 werden in neun ausgewählten österreichischen Gemeinden – Bruck an der Mur, Haslach, Pöggstall, Satteins, Sierning, Stockerau, Pöndorf, Seitenstetten und Grafenwörth – elf PRAEVENIRE Gemeindeprojekte umgesetzt.

Share

Integrative Behandlung für Schmerzpatienten: Rund 25 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher leiden unter chronischem Schmerz. Wie Menschen mit dem Schmerz umgehen und damit im Arbeitsalltag besser zurechtkommen können, darüber sprachen wir mit Prim. Dr. Silvia Brandstätter.

Share

PRAEVENIRE: Das Gesundheitsforum im Stift Seitenstetten in Niederösterreich: zuhören – beitragen – umsetzen

Share

PERISKOP Archiv

OKT 2018
#83
OKT 2018
AUG 2018
#82
AUG 2018
JUN 2018
#81
JUN 2018
APR 2018
#80
APR 2018
FEB 2018
#79
FEB 2018
DEZ 2017
#78
DEZ 2017
OKT 2017
#77
OKT 2017
AUG 2017
#76
AUG 2017
JUN 2017
#75
JUN 2017
APR 2017
#74
APR 2017
FEB 2017
#73
FEB 2017
DEZ 2016
#72
DEZ 2016
OKT 2016
#71
OKT 2016
AUG 2016
#70
AUG 2016
mehr anzeigen
loading