Rubrik

Performance

Alles gurgelt — the Making-of
Auf dem Weg zur Emanzipation als Gesundheitsberuf
Chancen durch Digitalisierung
Kinder- und Jugend-
gesundheit 2030
Coronapandemie — Wien ist anders
Die Normalität folgt auf Immunität
Präzisionsmedizin bei der atopischen Dermatitis
Herausforderungen für das Gesundheitssystem
Wem gehören sensible Gesundheitsdaten?
Seltene Tumorarten im Fokus

Weitere Artikel der Rubrik Performance:

Coronapandemie — Wien ist anders

In enger Abstimmung haben die Wiener Magistratsabteilung 15 (Gesundheitsdienst) und die Ärztekammer für Wien Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronapandemie entwickelt und umgesetzt. PERISKOP sprach mit dem Wiener Gesundheitsstadtrat, Peter Hacker, und dem Vizepräsidenten der Ärztekammer Wien, Dr. Johannes Steinhart, welche Vorteile und Ergebnisse diese akkordierte Vorgehensweise in der Pandemiebekämpfung bisher gezeigt hat. | von Rainald Edel, MBA

Weiterlesen »

Die Normalität folgt auf Immunität

Priv.-Doz. Dr. Bernd Lamprecht, Vorstand der Abteilung für Lungenheil­­kunde am Kepler Universitätsklinikum in Linz, und sein Team sind von Anbeginn der SARS-CoV-2-Pandemie mit COVID-19-Patientinnen und -Patienten konfrontiert. „Wir haben einiges gelernt, was die Behandlung angeht. Um die Pandemie zu überwinden, werden wir aber 60 bis 70 Prozent der Menschen per Impfung schützen müssen“, sagte er

Weiterlesen »

Präzisionsmedizin bei der atopischen Dermatitis

Chronisch entzündliche Erkrankungen bedeuten für die Betroffenen oft großen Leidensdruck und eine enorme Einschränkung ihrer Lebensqualität. Das gilt besonders für chronischentzündliche Hauterkrankungen, von denen die atopische Dermatitis das häufigste Krankheitsbild ist. Dr. Andreas Pinter, Abteilung für Dermatologie Universitätsklinik Frankfurt/Main und OÄ Dr. Christine Bangert, Universitäts-Hautklinik MedUni Wien, er­läutern, welche positiven Veränderungen die Präzisionsmedizin gerade auf

Weiterlesen »

Herausforderungen für das Gesundheitssystem

Das österreichische Gesundheitssystem steht heuer nie da gewesenen Herausforderungen gegenüber, die gerade jetzt nach der COVID-19-Akutphase richtungsweisende Zukunftsperspektiven erforderlich machen. PRAEVENIRE nahm dies zum Anlass und erörterte bei der „Open Alm“, welche traditionell die PRAEVENIRE Gipfelgespräche auf der Schafalm in Alpbach einläutete, virtuell und live mit ÖGK-Obmann Andreas Huss, MBA, aktuelle medizinische und gesundheitspolitische Themen. | von

Weiterlesen »

Wem gehören sensible Gesundheitsdaten?

Mithilfe Künstlicher Intelligenz stellt das AF Institute die Krebsforschung auf ein neues Level. Dabei geht es längst nicht mehr ausschließlich um technische Möglichkeiten, sondern auch um ethische Fragen, die nach Ant­worten verlangen. Professor Dr. Reinhard Riedl, Leiter des transdisziplinären Zentrums Digital Society der Berner Fachhochschule, geht im Dialog mit Mag. Erwin Bendl, Generalsekretär des AF

Weiterlesen »

Seltene Tumorarten im Fokus

Personalisierte Medizin steht für das Konzept der richtigen Behandlung für den richtigen Patienten bzw. die richtige Patientin zum richtigen Zeitpunkt. Sie ist insbesondere aus der Onkologie, in der sie sich am weitesten fortgeschritten zeigt, nicht mehr wegzudenken. Wesentliches Kernelement ist das Zusammenspiel von modernsten Diagnoselösungen und präzisen Krebstherapien. Warum es essenziell ist, den Fokus verstärkt

Weiterlesen »
Scroll to Top