Periskop 91

FEB2020

In dieser Ausgabe:

Spurensuche auf Augenhöhe

Dass Gesundheit weit mehr bedeutet, als die bloße Abwesenheit von Krankheit, damit beschäftigte sich der hochkarätig besetzte API Kongress im Wiener Palais Ferstel: Auf Basis der humanbasierten Behandlung von Menschen mit Suchterkrankungentritt der Mensch in seiner Ganzheitlichkeit und als „Gesamtkunstwerk“ in den Fokus. Erst der „echte“ Dialog auf Augenhöhe macht die medizinischen Themen unserer Zeit

Weiterlesen »

Rehabilitation: Ganzheitlicher Ansatz und frühzeitige Maßnahmen

Die Erarbeitung des PRAEVENIRE Weißbuchs „Zukunft der Gesundheitsversorgung“kommt mit 15 thematischen Gipfelgesprächen in die finale Phase. Der Auftakt erfolgte mit Expertinnen und Experten zum Themenkreis Rehabilitation, bei dem sich herauskristallisierte, dass eine erfolgreiche Rehabilitation von einem ganzheitlichen Ansatz und frühzeitig gesetzten Maßnahmen lebt. | von Mag. Petra Hafner Mit den Gipfelgesprächen kommt die PRAEVENIRE Initiative Gesundheit 2030

Weiterlesen »

Sport ist Kitt unserer Gesellschaft

Mag. Werner Koglerist Österreichs erster Grüner Vizekanzler und Bundesminister für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport. Er sieht seine Aufgabe als Sportminister darin, möglichst viele Menschen in Bewegung zu bringen und Österreichs Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern den Weg zum Erfolg zu ebnen. | von Mag. Petra Hafner Sportminister Mag. Werner Kogler will Menschen den Einstieg in den Sport

Weiterlesen »

Gut aufbereitete Information versus Sensationsmeldungen

Der renommierte Medienmanager Mag. Hermann Petz, Vorstandsvorsitzender der Moser Holding AG, war beim Diskussionsformat „Pharma trifft Medien“ von Welldone und PERI Group Mitte Februar als Keynote-Speaker geladen. Für Petz ist und bleibt die Zeitung das Medium für eine qualitätsvolle Informationsverbreitung. | von Mag. Petra Hafner Die Beschleunigung ist viel komplexer geworden. Der Anspruch, qualitativ und nicht manipulativ

Weiterlesen »
Scroll to Top