Artikel zum Thema

Pflegemilliarde

Reformdruck auf Gesundheitsbereich steigt

Das könnte Sie auch interessieren:

Zukunftsszenarien zu SARS-CoV-2 und COVID-19-Impfungen

Während die Omikron-Welle BA.1 weltweit noch für viele Todesfälle verantwortlich war, sind diese in der BA.2-welle deutlich am Absinken – in den meisten Bundesländern wurden die Corona-Maßnahmen daher fast vollständig aufgehoben. doch gebannt ist die Situation deshalb noch nicht, wie Univ.-Prof. Dr. Florian Krammer von der Icahn School of Medicine at Mount Sinai, New York,

Weiterlesen »

ÖGWK – Auch das Digitale braucht Mensch

Am 2. und 3. Juni ging der 12. österreichische Gesundheitswirtschaftskongress in Wien über die Bühne. Das Fazit aus zwei Tagen intensiver Debatten: Ohne umfassende und unterschiedliche Bereiche integrierende digitale Lösungen wird es nicht gehen in der Zukunft – aber wie der Kongress auch selbst gezeigt hat, eben nicht nur. Denn den Mehrwert direkter zwischenmenschlicher Kontakte

Weiterlesen »

Ein gutes System weiterentwickeln

„Aus der Vergangenheit lernen und die Zukunft gestalten“ – Das ist das Leitmotiv anlässlich der Vorstellung der aktuellen Version 2021/2022 des PRAEVENIRE Weißbuch „Gesundheitsstrategie 2030“. „Die älter werdende Bevölkerung und der Fortschritt in der Medizin sind die zentralen Herausforderungen“, sagte PRAEVENIRE-Präsident Dr. Hans Jörg Schelling bei der Präsentation des Dokuments und weiterer Aktivitäten der Initiative.

Weiterlesen »

Reformdruck auf Gesundheitsbereich steigt

Bereits zum siebenten Mal gastierten die PRAEVENIRE Gesundheitstage im Benediktinerstift Seitenstetten (NÖ). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden durch den Hausherrn, den Abt des Stiftes, Mag. Petrus Pilsinger, seitens des Landes Niederösterreich durch Landesrat Dr. Martin Eichtinger und durch die Vorarlberger Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher, MBA, MSc, sowie den Präsidenten des Vereins PRAEVENIRE Dr. Hans Jörg Schelling

Weiterlesen »

COVID-19-Pandemie – Herausforderung für die Medizinuniversitäten

Beim diesjährigen internationalen Symposium „FORUM MEDIZIN 21“ der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) in Salzburg zum Thema „Universitäre Medizin in der COVID-19-Pandemie“ haben namhafter Wissenschafterinnen und Wissenschaftern die vergangenen zwei Jahre Pandemie analysiert, den Umgang damit bewertet und einen Blick in die Zukunft gewagt. |  von Rainald Edel, MBA Seit zwei Jahren hält die Corona-Pandemie die Weltbevölkerung

Weiterlesen »

Servitengasse in neuem Glanz

I n den letzten Monaten hat die PERIGroup ihr Veranstaltungszentrum in der Wiener Servitengasse modernisiert und technisch aufgerüstet. Nunmehr sind Gipfel- und Hintergrundgespräche sowie kleine Empfänge in stilvollem Rahmen und mit allen Erfordernissen digitaler Übertragungen und Zuspielungen möglich. | von Rainald Edel, MBA Das Servitenviertel in Wien, unweit der Wiener Universität, der Votivkirche, dem Palais Liechtenstein sowie

Weiterlesen »
Scroll to Top