Rubrik

Pioniere

Die Zukunft der Orthopädie und Traumatologie
Erste Studie zur Einstellung Jugendlicher zu Pflegeberufen
Zwischen natürlichen Grenzen und medizinischen Möglichkeiten
Wachstum braucht Netzwerkstrukturen
Primärversorgungseinheiten: Umfassend — kreativ — attraktiv
Die Medizinische Universität Wien errichtet das Zentrum für Präzisionsmedizin
MS-Index: Werk für Europa
Warum in Krisenzeiten auch in der Medizin Leader­ship gefragt ist
Nachhaltige Innovation durch Interdisziplinarität
Gesundheitsförderung beginnt bereits im Kindesalter

Weitere Artikel der Rubrik Pioniere:

Primärversorgungseinheiten: Umfassend — kreativ — attraktiv

  Am 25. und 26. September fand in Haslach an der Mühl die bereits vierte Tagung des Vereins am plus zum Thema „Primärversorgungseinheiten: umfassend — kreativ — attraktiv“ statt. Mit dieser Tagung setzt AM PLUS eine weitere Initiative zur optimalen Umsetzung der neuen Primärversorgung in Österreich. | von Lisa-Marie Schordje, BSc, MA

Weiterlesen »

MS-Index: Werk für Europa

„Future Proofing Healthcare“ ist eine Initiative, die durch die Erstellung von Indices zu Transparenz und Ver­gleich­barkeit von Gesundheitssystemen beiträgt. Damit sollen Verbesserungspotenziale identifiziert und zu einer europa­weiten Diskussion angeregt werden. Die Bestimmung internationaler Benchmarks unter Verwendung gut auf­geschlüsselter Daten dient Politik und Systemen als handfeste Entscheidungshilfe zur Bewältigung zukünftiger Herausforderungen. Im Rahmen des 100. PRAEVENIRE

Weiterlesen »

Warum in Krisenzeiten auch in der Medizin Leader­ship gefragt ist

Führung gewinnt wieder zunehmend an Bedeutung. Gerade in der aktuellen Situation rücken bestimmte Personen deutlich in den Blickpunkt. Das gilt auch für die Medizin, wo Führungspersönlichkeiten für Struktur und Halt verantwortlich sind, davon ist VLKÖ-Präsident Univ.-Prof. Dr. Lars-Peter Kamolz überzeugt. | von Mag. Petra Hafner   Immer dann, wenn sich eine Organisation einer schnell wandelnden Umwelt ausgesetzt

Weiterlesen »

Nachhaltige Innovation durch Interdisziplinarität

Das Gesundheitswesen steht vor großen Herausforderungen. Einerseits mangelt es an Fachkräften, andererseits steigen die Kosten als Folge einer älter werdenden Gesellschaft kontinuierlich an und erschweren eine nachhaltige Finanzierbarkeit vieler westlicher Gesundheitssysteme. Laut Bastian Cantieni, MSc, vom Thinktank W.I.R.E., welcher sich mit der Früherkennung neuer Trends und Ihrer Übersetzung in Strategien und Handlungsfelder beschäftigt, wird mit der

Weiterlesen »

Gesundheitsförderung beginnt bereits im Kindesalter

Bei den 4. PRAEVENIRE Gesundheitstagen im Stift Seitenstetten widmete sich Katharina Obrovsky, BEd, Lehrerin in der Volksschule Cottagegasse, Wien Währing, im Rahmen des Blocks 4 „Gesundheits­kompetenz & Prävention“ dem Thema der Gesundheitsprävention bei Kindern. Von Mag. Dren Elezi, MA Seit über vier Jahren ist Katharina Obrovsky, BEd, Volksschullehrerin mit Leib und Seele und „es ist

Weiterlesen »
Scroll to Top